UNSERE AUFGABEN


JuPA

Mitbestimmung hat einen Namen...

Im Sommer 2015 wurde das Jugend-parlament Bram­sche ins Leben gerufen. Elf gewählte Vertreterinnen und Vertreter kümmern sich um die Belange von Kindern und Jugendlichen. Die Wahlen finden alle zwei Jahre statt, die Kan-didatinnen und Kandidaten müssen zwischen 14 und 18 Jahren alt sein. Wahlberechtigt sind alle jungen Leute zwischen 12 und 20.Die Stadtju-gendpflege Bram­sche ist die Geschäfts-stelle des JuPa. Mehr Infos findet Ihr unter www.jupa-bramsche.de

Ferienbetreuung

Alles andere als langweilig...

Regelmäßig findet in den Ferien eine Be-treuung für Grundschulkinder in der Meyerhofschule statt. Pädago­gische Fachkräfte betreuen die Kinder und bereiten ein abwechslungsreiches Pro-gramm vor, das Kreativ- und Sport-angebote sowie Projektarbeit und Aus-flüge beinhaltet.

Buslotsen

Aktiv für sichere Schulwege...

Gemeinsam mit der Polizei, der Ver-kehrswacht und weiteren Partnern bilden wir Schülerinnen und Schüler zu Buslotsen aus. Zu den Programm-punkten des Ausbildungsplans zählen auch die Themen Mobbing und Kon-fliktbewältigung. Unser Ziel: Umsichtige und gut geschulte Be-gleiterinnen und Begleiter an Bord der Schulbusse und an den Haltestellen zu haben, die sich für einen reibungslosen Schülertransport engagieren.


Jungendleiter

Wir brauchen immer Nachwuchs...

In Kooperation mit der Jugendpflege Neuenkirchen bie­ten wir eine soge-nannte JuleiCa - Ausbildung an. Über insgesamt 50 Stunden in praktischen sowie theore­tischen Ein-heiten werden Inhalte und Kompetenzen ver­mittelt, die zum Beispiel zum Leiten von Gruppen befähi­gen. Diese bundesweit anerkannte Ausbildung befähigt und legitimiert Ehrenamtliche ab 16 Jahren zur qualifi­zierten Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
JuleiCa-lnhaberlnnen können sich jähr-lich über ein Bo­nusheft freuen, das mit vielen Gutscheinen und Vergün­stigungen ein kleines Dankeschön für die tolle Arbeit darstellen soll. Es ist bei der Stadtjugendpflege Bramsche erhältlich.

Babysitterkartei

Große Nachfrage für die Kleinsten...

Die Stadtjugendpflege und das Familien-servicebüro der Stadt Bramsche vermitteln verlässliche und erfahrene Babysitterlnnen an interessierte Eltern. Die Daten der Babysitterlnnen werden in einer Kartei gesammelt und kon-tinuierlich auf den neuesten Stand ge-bracht. Regel­mäßig werden neue Babysitterlnnen ausgebildet.

 

Radau!

 Jugend-Fahrradwerkstatt

Wir sind Radau! Unser Ziel ist es, unsere Rennräder, Klappräder, Mountainbikes, BMX und natürlich Skateboards und alles, was Räder hat, am Rollen zu halten! Ihr trefft uns immer montags im Jugendtreff Gartenstadt und jeden letz-ten Freitag im Monat im Bratscher Bahn-hof, wo wir mit unserer mobilen Fahrrad-werkstatt am Bramscher Flicken-Café beteiligt sind und ehrenamtlich kleine Reparaturen durchführen.




Und sonst noch?


Neben den genannten "regel­mäßigen großen Aufgaben“ gibt es immer wieder neue Ideen, Projekte und Aktionen, die wir mit Euch zusammen gestalten. Hier ein paar Beispiele - wir freuen uns jederzeit über Eure Wünsche und Anregungen! 

 

24 Stunden- Aktion | Kochen | Zumba | Freizeitpark Rapwerkstatt | Skaten | Tonstudio | Graffiti | Sandkasten | Radau | Gala-Dinner | Fahrradwerkstatt | Party | Eishalle | Spaßbad | Ab ins Beet | Upcycling